Hier bewegt sich was ...

Toben, Klettern, Hüpfen, Springen, Balancieren oder Rennen, stärken nicht nur die motorischen Fähigkeiten, sondern auch die geistigen. Ohne Bewegung und Sinneswahrnehmungen fehlt die Voraussetzung für jegliches Selbstbewusstsein.

Dennoch leiden heute viele Kinder unter Bewegungsmangel, Grob- und Feinmotorik sind unzureichend entwickelt, sie „durchsitzen ihre Kindheit“.


Die seelische und geistige Befindlichkeit des Menschen korrespondiert mit seiner körperlichen Beweglichkeit – wer sein körperliches Gleichgewicht nicht halten kann, bekommt auch eher Probleme mit der seelischen Balance. Für die Entwicklung des Kindes ist Sport und Bewegung also genauso wichtig wie Essen und Trinken.

Sportlich aktiv - Unser Angebot

Ballett

Taekwondo

Spieleparcours


Ab 5 Jahren

 

Beim Einstudieren von einfachen Tänzen oder bei tänzerischen Spielen können Kinder ihre  Kreativität entdecken und ihre Gestaltungsfreude auch motorisch ausleben.

Ab 6 Jahren

 

Taekwondo dient der Selbstverteidigung und fördert das Selbstbewusstsein. Der Sport erzieht zu gegenseitigem Respekt, fördert und erhält die körperliche Fitness.

Ab 3 Jahren

 

Treu nach dem Motto "Toben macht schlau!" werden die sportlichen Fähigkeiten wie Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination ebenso gefördert, wie Merkleistung und Konzentrationsvermögen.